Zum Inhalt springen
junge Frau_Berg_wandern_Jugend

Spezielle Haftpflichtversicherungen

 

Laut ABGB (Allgemein Bürgerlichen Gesetzbuch) muss jeder, der einen anderen geschädigt hat, den Schaden ersetzen. Diese Wiedergutmachungspflicht kann Lehrer und Landesbedienstete im besonderen Maße treffen. Da sie als Organe tätig sind, kann bei verursachten Schäden der Dienstgeber gemäß dem Organhaftpflichtgesetz Regressforderungen stellen.

Lehrer/-innen unterliegen noch zusätzlich der Aufsichtspflicht. Das bedeutet, dass sie auch für Schäden zur Verantwortung gezogen werden können, die Schüler verursacht haben, sofern die Aufsichtspflicht bei ihnen lag. Pädagogen, Landes- und Spitalbedienstete brauchen daher besondere Rückendeckung für ihre Tätigkeiten.

Weitere Beiträge und Services

Haftpflicht für NÖ Landesbedienstete
iStock_000016272808_Landesbedienstete_Straße_Baustelle

Niemand ist vor Fehlleistungen gefeit. Für die NÖ Landesbediensteten kann ein verschuldeter Schaden dazu führen, dass der ...

Haftpflicht für NÖ Landeslehrer
iStock_000013766536_Schule_Klasse_Schüler

Verantwortung braucht Sicherheit, Lehrer/-innen werden bei Schadenfällen immer häufiger mit Schadenersatzforderungen konfrontiert.

Haftpflicht für NÖ Landeskliniken und NÖ Landespflegeheime
Arztgespräch_Reha

Niemand ist vor Fehlleistungen gefeit. Für Bedienstete der NÖ Landeskliniken und NÖ Landespflegeheime kann ein verschuldeter ...

Pädagogen-Sicherheitsplus
iStock_000015733255_Schule_Klasse_Schüler

Verantwortung braucht Sicherheit, Lehrer/-innen werden bei Schadenfällen immer häufiger mit Schadenersatzforderungen konfrontiert.

Partnerschaften in Niederösterreich
Partner

Von Lehrern über Gemeindendevertreter bis zu Jägern: Für Gruppen mit besonderen Interessen hat die NV stets besondere Leistungen ...